Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 chronische Erkrankungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Di Jul 06, 2010 11:00 pm

Hallo Spatzimami!

Na eine Ursache gibt es nicht wirklich. Meistens bekommen die mädchen oder frühgeborene. Die Blutschwämme die auf der leber sind, hat man mir gesagt die seien angeboren. Und die äußerlichen kamen so paar tage nach der geburt. Auf der leber hatte sie zu anfangszeiten mind.9 stück von bis zu über 1cm größe. jetz sind es wohl bloß noch 5 stück. Wenn ich mit der zeit dahinter gestiegen bin, wie man hier drin ein fotoalbum reinstellen kann, dann stell ich mal paar bilder von ihr rein. Bin aber auch bei mein vz drin mit ganz paar bildern. kannst ja da mal gucken unter aniko manthei, wenn du magst. muß dich da aber als freund aufnehmen eh du die bilder sehen kannst, aber wär ja nicht das problem. :-)
und dein kleiner hat das russel... syndrom (sorry, weiß nicht mehr so genau wie man das schreibt) ?! was ist das genau? Er sieht so klein und zierlich aus. Aber ganz niedlich der kleine. :-) Lg Anni
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Di Jul 06, 2010 7:19 am

@ Anni

Gibt es eine Ursache, warum sie gleich mehrere hat? ... Spatzi hatte im Nacken mal eine größere rote Stelle, dachte es wäre ein Blutschwämmchen... aber als ich Bilder von richtigen Blutschwämmchen gesehen habe, war es doch keines bzw. eines welches nur halb stark ist/war.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Mo Jul 05, 2010 10:55 pm

[i] Hallo Ihr!

Ihr und eure Kinder habt ja mit unter auch ganz schön mit gesundheitlichen Kummer zu kämpfen, wenn ich das hier so lese.
Meine Kleine leidet seit ihrer Geburt an Hämangiomatose, vermehrten Blutschwämmchen. Falls das euch was sagt. Sie hat auf der Haut 3 (2 davon sind eher winzig gewesen und 1 größeres hat sie an der Augenbraue.Desweiteren hat sie noch ganz paar auf der Leber. Seit dem 1.April nimmt sie Propanolol, eigentlich ein Herz-Kreislaufmittel, welches aber die Blutschwämmchen schrumpfen lassen soll. Das mittel schlägt bei ihr auch bis jetzt gut an und die blutschwämmchen sind auch schon schön kleiner geworden. Gibt es hier auch mamis mit hämangiomkindern? Such leute zum erfahrungsaustausch. LG Anni
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Mo Jul 05, 2010 9:30 pm

Ich weiß nicht, ob das unter Neurodermitis fällt, aber ich hatte als Kind auf den Augenlidern solche Sommerflechten... dann waren sie auf einmal weg... und seit mehreren Monaten habe ich nun solche ähnlichen Hautstellen (trocken und rot) an den Füßen, aber nur dort --> nach über 10 Jahren!

... verstehe ich nicht Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Kathi82
Teenie
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Mo Jul 05, 2010 4:44 pm

Ist ja auch ganz unterschiedlich mit der Neurodermitis. Einige haben sie ihr Leben lang, bei manchen verschwindet sie später und wieder bei anderen (wie bei mir) tritt sie erst mit 20 Jahren oder so auf. Ich bekam sie erst mit 25, kurz vor unserer Hochzeit. Der Hautarzt meinte, der Hochzeitsstress ist tatsächlich ein Auslöser und wenn man Heuschnupfen hat, besteht die Gefahr sowieso, irgendwann auch an Neurodermitis zu erkranken. Aber wie gesagt, seit der Geburt habe ich jetzt keine Probleme mehr. Hoffe also, dass Isabell davon verschont bleibt.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Mo Jul 05, 2010 12:45 pm

Will mal was positives anbringen, die freundin meiner tochter hatte auch lange neurodermites...nun ist sie "weg"
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   Mo Jul 05, 2010 7:39 am

Ich bin allergieker und emily niest bei dem wetter wie ich auch sehr viel abbber die wollen sie noch nicht testen aber ich denke das sie bestimmt auch heuschnupfen hat.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   So Jul 04, 2010 10:57 pm

Wenn sie Neurodermitis bekommen dann sowieso erst ab einem Jahr. Vor dem 1. Lebensjahr sagt man ,,noch" net Neurodermitis.
Ich habe eine Schilddrüsenerkrankung, und die kann auch bei Ilias kommen...aber das kann im laufe des Lebens einfach so passieren...
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   So Jul 04, 2010 9:26 pm

Möchte dir keine Angst machen, aber bei Damien kam die Neurodermitis mit ca. 1,5 Jahren... teilweise SEHR heftig an den Beinen (feuerrot beide Beine)... habe verschiedenes probiert... mittlerweile ist sie sehr schwach, aber immer noch zu sehen und spüren an Armen und Beinen Sad
Nach oben Nach unten
Kathi82
Teenie
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 127
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   So Jul 04, 2010 9:04 pm

Also bisher hat sich bei Isabell noch keine chronische Erkrankung herausgebildet, aber sie ist durch unsere Familie stark gefährdet.
Ich habe Neurodermitis, zum Glück nicht so schlimm. Tritt meist bei starkem Stress in Erscheinung. Dafür plagt mich mein Heuschnupfen umso mehr, der in unserer Familie inkl. Omas, Opas, Tanten weit verbreitet ist. Und an Asthma litten mein Vater und auch meine Schwestern sehr stark, mein Mann hatte damit bis zur Pubertät zu kämpfen.

Ich hoffe, bei Isabell kommt davon nix zum Vorschein.
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: chronische Erkrankungen   So Jul 04, 2010 8:01 am

Haben eure Kleinen eigentlich chronische Erkrankungen?

Neurodermitis, Asthma, Allergien, Elepsie, Diabetes oder anderes?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: chronische Erkrankungen   

Nach oben Nach unten
 
chronische Erkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Besondere Kinder-
Gehe zu: