Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Verstopfung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Verstopfung   So Aug 15, 2010 4:46 am

@ Ela
- Milchbrei mit mehr Wasser anrühren, als in Anweisung (habe ich meistens gemacht)
- als Nachtisch Birnenmus oder Apfelmus
- viel Trinken (z.B. Bauchwohlfühl-Tee --> ich glaube, der war von Hipp ab 0. Monat)
- ab und an Temperatur im Popo messen
- ab und an Hand leicht auf Bauch auflegen und im Uhrzeigersinn kreisen nach dem Essen

... bis auf das viele Trinken, wozu ich Spatzi nicht wirklich bekam, haben die anderen Sachen geholfen... wenn er heute Verstopfung hat, gibt es eine bestimmte Sorte Mischbrot vom Bäcker, was etwas Kümmelmehr als Zutat hat mit Räucherlachs --> dann hat er meist sogar 1 Tag Durchfall Wink
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Verstopfung   Sa Aug 14, 2010 10:04 pm

@Claudi:
Du kannst, wenn du mehr Wasser rein machst, auch nen Löffelmehr Pulver rein machen. Ich glaub bei den meisten kann man grob rechnen pro 30ml 1Löffel Milchpulver. Vielleicht schläft Lena ja dann noch länger, wenn sie ne größere Menge "normal dicke" Milch trinkt Wink. Ich mach das auch so. Julian trinkt am Abend etwa 300ml und da mach ich 9Löffel Milchpulver rein.

@Ela:
Also wir hatten das mit den Verstopfungen ganz schlimm am Anfang (bekam er vonn der Hipp-Milch). Ich hab damals etwas Milchzucker mit untergemischt (zusätzlich zur Milchumstellung) und dann hat es sich reguliert. Aber ich weiß, dass es nicht die beste Wahl ist.
Ich würde an deiner Stelle auch den Tipp von Claudi geben und Kjell an die Flasche gewöhnen, dann kannst du nämlich auch versuchen zusätzlich Flüssigkeit in Form von Tee oder Wasser o.ä. zu geben. Denn eine zusätzliche Flüssigkeitszufuhr ist auch sehr unterstützend.
Ach ja, Apfel ist auch abführend. Und bei Julian hat Pfirsich total durchgehauen.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 12, 2010 1:01 pm

Und schon besser bei euren mäusen mit verstopfung und ahah machen?!


Bei meiner maus klappt das alles eigentlich ganz gut! Sie trinkt auch viel fencheltee/apfelsaft gemisch. denk mal davon kann sie auch gut ahah. :-)

Hatte die ersten monate auch viel mit windsalbe und lefax versucht und wurde dann auch besser. sie hatte die ersten 3 bis 4 monate auch öfter blähungen. denk mal lag an der AR Nahrung die sie trinken mußte.
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 2:09 pm

Lena hatte das ja auch ganz schlimm über Monate. Ist ja erst jetzt besser geworden (und wir lassen noch immer den Abendbrei weg). Hier die Ratschläge die ich bekommen hab:

- Immer drauf achten, dass ausreichend Öl im Brei ist (8-10g auf 200g Brei). Falls nicht, dann etwas Rapsöl dazugeben (hier hat man die Qual der Wahl: entweder Bio, ist aber kaltgepresst und kann Metalle enthalten oder Rafiniertes ausm Supermarkt. In Deutschland gibt es bei Rewe eins von Brändle, da steht extra hinten drauf, dass das für Babynahrung geeignet ist)

- Keine Karotten oder Bananen. Super ist alles was mit Kohl zu tun hat oder auch Birnen (Äpfel weiß ich nicht, stopfen tun sie jedenfalls nicht)

- Kümmelzäpfchen oder mit Kümmelsalbe (Windsalbe) den Bauch im Uhrzeigersinn massieren

- Milchzucker (halt ich nix von, aber das ist jedem selbst überlassen)

- Wenn nix geht und du merkst, dass er muss, hilft Babylax (sollte man aber natürlich nicht zu oft geben). Keine Ahnung ob es das in Belgien gibt!?

Meine Schwester fliegt bald rüber nach Belgien. Wenn du willst, dann kann ich ihr das Öl und das Babylax und auch Kümmelzäpfchen / -salbe mitgeben und sie schickt es dir dann von Belgien aus!?

P.S.: Ich würd an deiner Stelle unbedingt parallel versuchen, ihn auch an die Flasche zu gewöhnen. Es dauert ja noch ewig, bis du ihm den großteil der Nahrung mit Brei ersetzen kannst und wenn er z. B. abends die Flasche bekommt, dann ist das schon eine große Entlastung. Lena kommt nur noch einmal nachts aufgrund der Flasche und seit dem ich etwas mehr Wasser reinmache (danke Ina für die Info übrigens) + Reisflocken schläft sie sogar bis 4 / 5 Uhr (wird zwar zwischendurch ab und an wach, aber dann reicht kuscheln).

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Mandy H
Moderator
avatar

Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Limbach i.V

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 2:08 pm

ja Apfel wirkt "entstopfend" bei Annika hat das auch geholfen da sie ne zeitlang auch ziemlich harten Stuhl hatte!

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 2:01 pm

gg. Naja... Ich probier den Apfel mal aus... Kann des ja mit Birne mischen...

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 1:11 pm

ich weiss zumindest das lina davon immer durchfall hatte;)
wies bei anderen wirkt weiss ich nich...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 12:51 pm

Milchbrei momentan... Verschiedene Sorten...

Wollte eben losgehen und Birnen besorgen - soll ja entstopfen... Apfel auch?

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 12:46 pm

was haste ihm denn gegeben?
pastinake oder kürbis sollen besser zu verdauen sein...oder versuchst es erstmal mit bissel obstbrei...apfel

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Verstopfung   Do Aug 05, 2010 12:44 pm

der Kleene hat heute steinharte Kacke. Musste es ihm "rausdrücken" und er hat auch ein bisserl geblutet... Ich denke es liegt daran das er sich auf Brei umstellt (bzw. ich ihn...).

Gibt es irgendein Hausmittel das ich ihm in den Brei mischen kann um es zu verhindern??? Oder soll ich erstmal doch stoppen mit dem "konsequenten" Einführen von Brei... Lieber hab ich noch ne Weile Schmerzen beim stillen, als das er Schmerzen hat... :-(

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!


Zuletzt von Mama_Ela am Do Aug 05, 2010 12:59 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Verstopfung   

Nach oben Nach unten
 
Verstopfung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Gesundheit-
Gehe zu: