Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ängste bei Kindern

Nach unten 
AutorNachricht
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Fr Sep 10, 2010 10:24 pm

Oh man! Rolling Eyes

Bei uns ist ja die tage stadtfest. da war ich ja heut am frühen abend mal mit meinen zwergen und nen bekannten mit sein sohn mal gucken.
Kevin wieder panische angst , vorm rummel und dem ganzen drum herum. er hat nur heheult und geschrien. er war sonst nicht so. im juli war ma auch bei nem wirklich großen jahrmarkt, und da war nix. weiß bald ne mehr was ich mit ihm noch machen soll. Sad
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Sep 05, 2010 11:32 pm

Oh schön! Das ist doch schon mal was. ;-)

Glaub würd ich auch so machen, abwechslung rein bring.
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Sep 05, 2010 10:20 pm

Ja, Anni, fast kein Geschrei heute gewesen... er hatte sogar auch Freude dabei Smile

... habe aber noch nicht das ganze neue Badespielzeug verwendet. Wenn ich merke, dass er wieder unruhiger wird, werde ich das nächster herausholen Wink
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Sep 05, 2010 9:04 pm

@ Spatzimami:

Wollt mal horchen, ob das badespielzeug schon was gebracht hat?!

:-) Man versucht ja alles um das es den kids gut geht und sie spaß haben nech?!


lg anni




Waren ja übers wochenende beim schwager und seinen 2 mädels zu besuch. und da war gestern ein kindergartenfest wo wir eigentlich hin wollten.
so schnell wie wir drin waren, waren wir auch wieder draußen. :-(
Kevin hat auf einmal wieder panische angstzustände bekommen und fürchterlich geweint. er wollte ganz schnell wieder gehen.
da hab ich mich natürlich umgesehen ob da irgendwo ein clown zu sehen war, aber nix zu sehen. nur kinder die ihr gesicht bemalt hatten.
davor hatte er angst. die kinder, die angemalt waren. oh man, was soll da bloß zum fasching in der kita werden?! :-(
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Sep 05, 2010 8:57 pm

@ Nic-ole:

HÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄ?! ;-)
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Sa Sep 04, 2010 8:31 pm

wenn ich sie, wern tret net in den hintern tret, würde sie nur ne tasse trinken...heute gings, werd mir trotzdem mal nen gespräch mit der lehrerin holen, lass mich mal erzählen, wie die das so machen

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m1.lilypie.com/xHVbp2.png" alt="Lilypie Erster Geburtstag Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://by.lilypie.com/iS5zp2.png" alt="Lilypie 6. - 18. Ticker" border="0" /></a>
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Sa Sep 04, 2010 12:16 am

Er hatte als Baby sehr starke Angst vor Wasser... musste deswegen das Babyschwimmen auf Anraten der Leiterin abbrechen Sad ein gutes Jahr später war die Angst verschwunden -> er war sogar eine totale Wasserratte, schrie, wenn er aus dem Wasser heraus musste... und nun wieder Angst Arrow Question

... habe gestern und vorgestern einiges an Badespielzeug geholt (was es nicht alles dafür gibt!!!)... hoffentlich begeistert ihn das etwas bounce
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Fr Sep 03, 2010 11:49 am

@ Spatzimami:

Oh, entschuldigung! hab da nicht mehr dran gedacht. sorry! :-)
mh, haarewaschen ist ja auch net so toll für manche kinder. kann ich gut verstehen. ;-)
hat er bloß vor dem badewasser in der wanne angst oder auch so im hallenbad oder so?

lg anni :-)
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Do Sep 02, 2010 3:32 am

@ Anni
Er kann doch noch nicht sprechen... seit einigen Wochen hat er wieder Angst vor Wasser oder es liegt ausschließlich am Haarewaschen Question
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Mi Sep 01, 2010 9:08 pm

Spatzimami:

Echt, wieso das denn, schon immer oder erst jetzt?! hat dein kleiner mann gesagt warum? :-(

mein großer hatte oh mal ab und zu so ne phasen. da er meist angst vorm haare waschen hat.


Nicole:

wieviel trinkt sie denn so im schnitt?
mein großer trinkt wenns hoch kommt am tag nen dreiviertel liter. find ich auch viel zu wenig.
aber das man davon oh phantasieren kann?! da müßt er ja nur phantasieren.
aber kann schon sein. zu mindest könnt ich mir das vorstellen.

Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Mi Sep 01, 2010 8:29 pm

Also hab das heute mal beobachtet in der schule...sie hat ihr wasserflasche nicht mal angerührt...werd da mal mehr druck machen...mal schauen

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m1.lilypie.com/xHVbp2.png" alt="Lilypie Erster Geburtstag Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://by.lilypie.com/iS5zp2.png" alt="Lilypie 6. - 18. Ticker" border="0" /></a>
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Mi Sep 01, 2010 5:06 am

Spatzi hat zur Zeit mächtig Angst in der Badewanne zu baden Neutral Sad
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Di Aug 31, 2010 9:55 pm

Trinkt sie denn gut??? Flüssigkeitsmangel führt auch dazu dass man phantasiert oder eben Dinge vergisst.
Wenn es nicht besser wird und es dir Angst macht, dann ab zum Arzt. Lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Aber vielleicht ost sie schon bei geringer Temperatur anfällig dafür. ich würde erstmal versuchen, dass sie bissel mehr trinkt.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Di Aug 31, 2010 9:27 pm

Fieber hat sie nicht...temperatur etwas...sie schreit jetzt sogar rum, das so unheimlich,wenn man sien kind anspricht und nur verrücktes zeug kommt und sie um sich schlägt aber die augen auf hat!

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m1.lilypie.com/xHVbp2.png" alt="Lilypie Erster Geburtstag Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://by.lilypie.com/iS5zp2.png" alt="Lilypie 6. - 18. Ticker" border="0" /></a>
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Di Aug 31, 2010 9:15 pm

Hat sie fieber oder wie?!

Also ich kenn das selber von mir ganz schlimm! Wenn ich fieber hab, dann phantasier ich auch rum. sogar heute als erwachsener noch. Ich labber dann auch voll das wirre zeug. als kind war das besonders schlimm. da hab ich wohl nicht bloß gelabbert sondern auch was wirres getan. muß wohl mal nackt dann rumgelaufen sein und solche sachen.
als mein großer letzte woche auch über 40 fieber hatte, hat er auch phantasiert. vererbbar wahrscheinlich.;-)
Ich würd es beobachten und wenns ganz arg ist, der ärztin mal mit sagen. aber glaub kopf brauchst dir da kein machen.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 36
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Di Aug 31, 2010 8:43 pm

hab da auch mal ne frage...weiß net ob das hier hin kommt, aber naja,ich tus hier rein:

Meine große hat jetzt schon mehrfach Phantasiert:das erste mal, von Tieren(schiss vor krabbeltieren)
und eben von der schule, sie hätte keinen Platz auf dem blatt und sie müsse doch lernen...sie hatte die augen auf, ich konnte sie ansprechen aber sie war net anwesend....sie scheint temperatur zu haben, aber nur etwas und davon so phantasieren?ich weiß nicht!Mach mir langsam sorgen!!!!

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m1.lilypie.com/xHVbp2.png" alt="Lilypie Erster Geburtstag Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://by.lilypie.com/iS5zp2.png" alt="Lilypie 6. - 18. Ticker" border="0" /></a>
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Mo Aug 30, 2010 9:53 pm

na da bin ich ja mal gespannt, wie er darauf reagiert... halt uns auf dem laufenden... bin da echt gesapnnt...
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   Do Aug 26, 2010 9:52 pm

war ja die woche bei der kinderärztin, da kevin fieber hatte und da hab ich mal so gefragt wegen seiner angst vor clowns.
sie meinte, da soll ma ne so viel wert drauf legen. fernsehen sowieso bis 4 jahre tabu und die angst soll ma versuchen bissel spielerisch zu bewältigen.
halt mal im spieleladen oder mit büchern ihm die clowns versuchen wieder näher zu bringen. mal gucken ob es was wird. ;-)
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 10:54 pm

naja, war ja auch bloß so ne frage. weiß halt wirklich ne wie und was ich noch machen kann. aber warte jetz wiegesagt noch ab und wenn in 2 wochen immer noch was ist, dann geh ich erstmal zum KA.
bei erwachsenen sieht und hört man ja öfter mal, das die sich ihrer angst stellen, manchmal auch müssen. und danach ist es meist besser.
aber bei kindern wär ich da glaub auch vorsichtiger. sind ja noch sensibler und haben noch ihr ganzes leben vor sich. aber eine angst kann sich denk ich mal, schon ein leben lang begleiten. wenn nix getan wird. naja, mal gucken.
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 10:43 pm

Oh, wie lang die Therapie dauerte, weiß ich leider nicht. Er war auch direkt bei nem Kinderpsychologen. Die machen das alles ja eher spielerisch, stellen auch die Fragen in so spielerischen Situationen.
Zum Thema Angsbewältgung kann ich dir nicht helfen. Ich würde da vermutlich den Kinderarzt fragen. Das ist ja auch ein komplexer Prozess, erst mit Bildern, dann in Puppenform und am Schluß dann auch real, aber ob das ne Möglichkeit bei Kindern ist, weiß ich nicht. Ich weiß nicht ob sie den Sinn dieser Therapieform verstehen. Wenn sie das nicht verstehen und du es probierst, denkt er vielleicht du willst ihn zwingen oder ihm absichtlich Angst machen. Aber wie gesagt, das ist mein Laienhaftes denken.
Ich weiß auch nicht wie lang eine Angst da sein "muss", oder wie ausgeprägt sie "sein sollte" bis man sagt, dass da eine Therapie angedacht wird. Aber wenn es sich jetzt nicht legt, würde ich das alles den Arzt fragen. Die sollten sowas ja wissen.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 10:36 pm

@ Sunny:

Na da ist doch gut. Wie lang war er denn da in therapie?

Nee, hast mir doch keine angst gemacht deswegen. hab ja auch schon an psychologen gedacht, aber wiegesagt hab ich ja noch bissel hoffnung das es doch bloß wieder so ne phase ist. wär ja sehen was die nächsten 2 wochen mit sich bringen. Was hältst du von angstbewältigung? ob dass was wäre. also bewußt ihn damit zu konfrontieren. zb. mit büchern oder so.
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 10:25 pm

@Anni:
Ja, mit der Therapie beim Kinderpsychologen hat sich das alles gelegt. Es gab keine Probleme mehr.

Ich will dir auch keine Angst machen oder so, eher im Gegenteil. Wollte an dem Beispiel nur zeigen, dass es nichts schlimmes ist mit so kleinen Kindern zum Kinderpsychologen zu gehen. Und lieber jetzt, als dass er später mal Probleme hat und nicht weiß woher sie rühren oder er gar schwer erziehbar ist oder wer weiß was für Probleme kommen können.
Vielleicht ist es bei deinem Sohn auch gar nicht so schlimm und wirlich nur eine Phase.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 10:11 pm

@ Sunny:

Ohje, vor Knöpfen?! Was es nicht alles gibt.
Vorallem der zusammenhang. Aber da scheinen manche kinder in dem frühen alter schon ein ganz schönes laster mit sich rum zu schleppen.
schon heftig.
Hat sich das denn bei dem cousin wieder gelegt mit der angst?


Wär ich auch so machen. Bis dahin ist ja die KÄ auch aus dem Urlaub zurück. Mal gucken was bis dahin ist.
Aber zum psychologen gehen, stell ich mir mit 3 jahren schon ziehmlich schwierig vor. ich mein, so kann mein großer schon richtig gut sprechen aber sich dann bei dem arzt verständlich auszudrücken was und warum. ? aber gibt ja richtige kinderpsychologen, die wern das schon machen. naja, abwarten und halt kein fernseh gucken.
;-)
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 5:23 pm

Hey Anni,
Julian ist ja noch ein bissel klein für solch Ängste, aber bei ner freundin in der Familie gab es mal einen Fall. Ihr Cousin hatte ganz Plötzlich Angst vor Knöpfen. Keiner konnte sich erklären woher das kam (ich glaub er war 4 oder 5). Es war auch schlimm, an Kleidung, Bettwäsche und allem anderen durften keine Knöpfe dran sein.
Irgendwann sind sie dann doch mal mit ihm zum Knderpsychologen gegangen, weil sie sich gesagt haben, dass ja nicht mehr passieren kann als dass der nix findet und es nur ne Phase ist, aber wenn doch was ist, dann wird ihm geholfen. Naja und da kam dann bei raus, dass er es nicht so ganz verkraftet hat, dass sein Geschisterchen nicht auf die Welt kam. Es war nämlich noch ein zweite Kind unterwegs und sie hatte auch schon nen Babybauch und der Kleine wurde mit einbezogen, aber im 7. Monat musste sie das Kind leider still zur Welt bringen. Ja und seit dem kam die Angst vor knöpfen.

Ich würde das ganze vermutlich noch 1-2 Wochen beobachten, vor allem wenn er schon öfter solch Phasen hatte. Wenn sch das aber nicht beruhigt, würde ich mal zum Kinderarzt und vielleicht auch zum Kinderpsychologen. Denn wie gesagt, mehr als der rausfindet, dass alles okay ist und man "umsonst" da war, kann ja nicht passieren. Sollte aber doch was sein, was deinen Sohn beschäftigt, wird ihm geholfen.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Ängste bei Kindern   So Aug 15, 2010 3:28 pm

Habt ihr bei euren Kindern schon mal was mitbekommen, das sie vor etwas Angst haben? affraid


Wenn ja, was macht ihr dagegen?
Was tut ihr, um es zu beheben oder damit um zu gehen?
Würdet ihr zur Not auch professionielle Hilfe in Anspruch nehmen?


Weiß nämlich nicht mehr so richtig was ich noch tun soll. :-(
Mein Großer (fast 3 Jahre) hat seit gut über 2 Wochen wirklich extrem panische Angst vor Clowns. Ich nehm mal an, er hat mal irgendwas im Fernsehen gesehen.
Er hat bis vor kurzem früh 10 minuten seinen Caillou (wirklich sehr schön gemacht fürs Kindergartenalter) und Abends halt den Sandmann im Fernsehen angucken dürfen oder er hat nebenbei was unbeabsichtigt mitangesehen, wenn sein Papa Nachmittags mal etwas gucken wollte.
Und nun seit einer Woche dürfen wir in seinem Beisein kein Fernsehen mehr an schalten oder etwas angucken. Selbst seine 2 Sachen will er nicht mehr sehen. Mein,so schlecht ist das ja auch nicht, können wir nur sparen. ;-) Aber trotzdem.
Habe auch schon in der Kita nachgefragt, ob da mal was mit nem Clown war. Aber nix. Naja und nun seit den 2 Wochen ist er eines Nachts sogar wirklich klitschnass- triefend und schreiend aufgewacht und meinte nur, da war ein Clown. Seit dem schläft er nachts wieder mit bei mir im Bett. Eines Tages mittem beim Essen als mein Männel den Fernseher an gemacht hat ist er auch panisch schreiend weg gelaufen. Wir haben auch schon paar mal versucht ihm zu erklären, das Clowns nicht schlimm sind und die sogar ganz viel Spaß machen. Aber hilft nix. Er sagt, die sind böse. Mein gut, kann man auch verstehen;wie die manchmal angemalt sind.
Habe ja noch Hoffnung, das es wieder bloß ne Phase ist. Er hatte schon öfter mal vor irgendwelchen Spielsachen oder irgendwelchen lebendigen, angemalten Figuren auf dem Weihnachtsmarkt oder zum Osterhasentag in der Stadt angst und einige Zeit später spielte er damit.
Aber so panisch wie jetzt war er noch nie! Richtige Angstattacken hat er manchmal deswegen und zu beruhigen ist er dann auch ganz schwer.
Wollt mal seine Ergotherapeutin anrufen, bei der wir bis vor über 1 jahr waren, wegen Problemen mit seinem linken Arm. Sie sagte ja, das wir uns melden sollen wenn irgendwas ist. Nicht das wir noch zu nem Psychologen deswegen mit ihm müssen. Hab vorhin auch was im Netz gelesen, das es sogar Erwachsene gibt die Angst vor Clowns haben. Ist auch eine anerkannte Phobie. Coulrophobie glaub heißt die.

Was soll ich machen? Abwarten, ob das noch ne weile so geht mit seiner Angst oder mal der Kinderärtzin sagen?
Was habt ihr zum beispiel für Erfahrungen gemacht mit Ängsten?

LG Anni
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ängste bei Kindern   

Nach oben Nach unten
 
Ängste bei Kindern
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wer hat den längsten?
» Fahrrad fahren
» Vanessa - das jüngste Feenbaby
» Traditionelle Geschlechterrollen bei Kindern

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Erziehung-
Gehe zu: