Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Erziehungsgeld/Elterngeld

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jul 16, 2010 7:56 am

musste noch ma nachlesen;)

1.Dauer des Bezugs von Elterngeld
Das Elterngeld wird an Vater und Mutter für maximal 14 Monate gezahlt, beide können den Zeitraum frei untereinander aufteilen. Ein Elternteil kann höchstens zwölf Monate allein nehmen, zwei weitere Monate sind als Option für den anderen Partner reserviert. Ein Elternteil kann mindestens für zwei Monate (Mindestbezugszeit) Elterngeld beanspruchen (§ 4 BEEG Bezugszeitraum) .

Das heißt: Zwölf Monate Elterngeld gibt es immer, wenn sich Eltern die Mindestzeit für die Betreuung ihres Kindes nehmen. Ersetzt werden 67 Prozent des wegfallenden bereinigten Nettoeinkommens, maximal 1.800 Euro im Monat. Das Mindestelterngeld, das Eltern erhalten, die vor der Geburt des Kindes nicht erwerbstätig waren, beträgt 300 Euro.

2.Elterngeld für Alleinerziehende
Alleinerziehende, bei denen sich für zwei Bezugsmonate das Erwerbseinkommen mindert, können allein bis zu 14 Monate Elterngeld erhalten. Bedingung ist, dass das Kind nur bei dem Elternteil in der Wohnung lebt, dem auch die elterliche Sorge oder zumindest das Aufenthaltsbestimmungsrecht allein zusteht. Bei gemeinsamer Wohnung der Eltern sind diese Voraussetzungen mithin nicht erfüllt.

_________________
Nach oben Nach unten
Lisa
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jul 15, 2010 10:07 pm

Das Geld komt erst am 1.8. und am 31. Juli bin ich erstmal eine Woche in Hamburg...Aber ich bin mir sicher dass wir alle noch ein Treffen zustande bekommen entweder noch dieses oder spätestens nächstes Jahr! Das muss echt witzig sein...wenn undere Kinder so 1,5 Jahre alt sind und dann schon alle zusammen spielen können...wenn wir uns treffen:)

Ich weiß ehrlich gesagt nicht wieso ich die bekommen habe...die Sachbearbeiterin meinte nur ich solle ihr alle Verdienstbescheinigungen vom letzten Jahr geben, damit sie prüfen kannn ob mir 2 Zusatzmonate zu stehen...dann habe ich ihr die hingeschickt und die 2 Zusatzmonate bekommen...
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jul 15, 2010 9:59 pm

also soweit ich das in erfahrung brachte kann man das nur als alleinerziehende oder eben wie als partnermonate beantragen
du würdest des glaub ich nciht bewilligt bekommen

aber das ja echt toll lisa:)
es geht ja doch noch:)

_________________
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jul 15, 2010 9:58 pm

Na, dann ist ja ein Kurztripp nach Berlin drin Very Happy Very Happy

Freut mich für dich!

Ne Frage: wie hast du das mit den Zusatzmonaten gemacht? Oder ist das automatisch wenn man alleinerziehend ist? Hendrik konnte die beiden Monate nicht nehmen, weil die bei ihm auf Arbeit sonst durchgedreht wären Evil or Very Mad
Nach oben Nach unten
Lisa
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jul 15, 2010 9:54 pm

Juhu juhu!!

Ich habe heute endlich nach knapp 7 Monaten den Eltergeldbescheid bekommen:)
Bekomme jetzt alles nachgezahlt und es läuft bis Februar 2011. Das heißt es hat sogar geklappt dass ich die 2 Zusatzmonate noch bekomme. Also 14 Monate:)
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   So Jul 04, 2010 12:19 pm

Also sollte ich wirklich die 300euro zum gehalt dazu bekommen,kann ich jedem nur empfehlen frühzeitig arbeiten zu gehen!
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   So Jul 04, 2010 11:53 am

@ Claudi

Ja, ich verstehe das auch nicht! ... eigentlich hätten sie es erhöhen sollen! ... und sich dann wieder fragen, warum so wenig Kinder geboren werden Evil or Very Mad Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   So Jul 04, 2010 9:58 am

ich hab ja eh 14 monate (bzw.12) elterngeld,bin aber mal gespannt wie es finanziell danach weiter geht, will endlich weg weg vom scheiss hartz4
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   So Jul 04, 2010 9:13 am

Ich bekomm auch 10 Monate Elterngeld. Die Bearbeitung meines Antrages hat etwas gedauert, aber es ging. Eine lange Verzögerung war auf die Langsamkeit meiner Chefin zurückzuführen.

"Nur" von 67 auf 65%!? Ich find das eine bodenlose Frechheit! Man bekommt ja jetzt schon weniger Elterngeld als Arbeitslosengeld (denn es sind ja tatsächlich nur 10 anstatt 12 Monate). Arbeitslosengeld sind (mit Kind) ebenfalls 67% und das 12 Monate lang. Ich kann es echt nicht verstehen, warum man schlechter gestellt wird, wenn man ein Kind bekommt als wenn man arbeitslos wird!?
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   So Jul 04, 2010 7:39 am

Ich hatte von Juni 2008 bis April 2009 Elterngeld erhalten... 12 Monate, wobei ja die 2 Monate Mutterschaftszeit einschl. Mutterschaftsgeld abgezogen wurden (April 2008-Juni 2008)... habe also tatsächlich 10 Monate Elterngeld erhalten.

Der Kindsvater hat Damien und mich verlassen, als Damien ca. 5,5 Monate alt war... kurz vor Trennung (ahnte nichts von der Trennung) habe ich ihm das gemeinsame Sorgerecht gegeben... durch das gemeinsame Sorgerecht, konnte ich als Alleinerziehende, das Elterngeld nicht von 12 auf 14 Monate verlängern No

... seit Oktober 2009 habe ich per Klage das alleinige Sorgerecht zwar wieder, aber das nutzt mir nun ja leider nichts mehr, da ich seit Mai 2009 wieder Vollzeit arbeite.

An Elterngeld hatte ich ca. 650 Euro monatlich... hatte für wenige Monate noch etwas Wohngeld erhalten --> Arbeitslosengeld II wollte ich nicht beantragen! ... zusätzlich haben meine Eltern uns finanziell unterstützt --> allein die Mietkosten betrugen 630 Euro.

@ Jasmin
Das Elterngeld WIRD nicht gestrichen!!! Für Arbeitlosengeld II-Empfänger ja, aber nicht für die 'Übrigen'... da wird lediglich das Elterngeld von 67 auf 65 Prozent gesenkt.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 3:36 pm

ich finde, bei ganz vielen bürokratischem geht es net mit rechten dingen zu....keiner weiß so richtig, was richtig und was falsch ist, was angerechnet werden darf und wird, oder halt net.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 1:14 pm

ich bekomme knapp 100eus...ich steig da net durch, da da steht teilzeit bis 30 stunden darf man arbeiten und bekäme mindestsatz...oder wie
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 10:53 am

oh danke, dann werd ich mich da mal in ruhe einlesen... und das ausrechnen...
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 10:36 am

na klar darfste fragen ;-)

ich bekomm knapp 700 Euro (für 12 bzw. ja wegen dem Mutterschaftsgeld ja nur 10 Monate; Partnermonate haben wir nicht genommen).

Hier der Link.

http://www.bmfsfj.de/Elterngeldrechner/navidirekt.do
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 9:59 am

@claudi:
Darf ich fragen wieviel Elterngeld du bekommst???
Ich bekomm 390, da ich es mir auf die doppelte Laufzeit auszahlen lasse.
Und kannst du vielleicht den Link von dem Rechner mal reinstellen??? Wär toll. danke.
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Fr Jun 18, 2010 9:02 am

ich hab mal beim Elterngeldrechner gespielt. So wie es aussieht, dürfte ich 70 Euro im Monat dazu verdienen, ohne das es angerechnet wird.
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 17, 2010 10:04 pm

Dann verdienst du zu viel. Ab nem bestimmten Wert wird es aufs Elterngeld angerechnet, als bekommst du dann entsprechend weniger. Genau das will ich ja verhindern. Will nur so viel arbeiten wie ich dazu verdienen darf. eben das Maximum raus holen was momentan geht.
Ich versteh das auch nicht mit den 30 Stunden, da wird wohl kaum eine noch Elterngeld bekommen. Unser Tante aus der Lohnabrechnung findet es auch Quatsch mit den 30 Stunden pro Woche, da brauch ich keiner Elternzeit nehmen. Die 10 Srunden weniger machen den Kohl auch nicht fett. Naja, mir Wurst was das für Regelungen sind, hauptsache die können mir das dann erklären ;-)
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 17, 2010 9:30 pm

ich arbeite auch wieder 30 stunden und bekomme keins
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 17, 2010 8:53 pm

nee, die meinen echt pro woche. versteh ich auch nicht, weil das schon fast vollzeit ist, ist aber so. meine kollegin arbeitet ja auch schon wieder 20 stunden pro woche und meine bekannte fängt auch so wieder an.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 17, 2010 8:10 pm

die meinen aber 30 stunden im Monat net in der woche!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 17, 2010 6:40 pm

Hab da mal ne Frage, vielleicht kennt sich irgendeine von euch damit aus.
Wieviel darf ich zum Elterngeld dzuverdienen ohne, dass es angerechnet wird??? ich weiß, dass ich 30 Stunden arbeiten darf, aber das wär mir ohnehin zu viel und wär sicher auch zu viel Geld was ich da verdienen würde.
Also weiß da jemand wie sich das berechnet??? Will zwar auch zur elterneldstelle um mich beraten zu lassen, aber wär ja gut schon vorher was zu wissen.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Erziehungsgeld/Elterngeld   Do Jun 10, 2010 12:10 pm

Die neueste Nachricht hat uns alle erreicht: Das Elterngeld wird gestrichen!

Heißt also, genießt die Zeit mit dem Geld, denn wohl ab dem Jahre 2011 ist es vorbei damit. Diskutiert darüber wie ihr mit dem Geld klar kommt.

Wie viel Geld bekommt ihr denn? Bekommt ihr denn überhaupt so viel wie euch zu steht oder bekommt ihr etwas vom Sozialamt angerechnet?

Wie kommt ihr mit dem Geld zurecht? Würde mich echt mal interessieren.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Erziehungsgeld/Elterngeld   

Nach oben Nach unten
 
Erziehungsgeld/Elterngeld
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Ämter-
Gehe zu: