Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sozialamt/Hartz IV

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Do Aug 12, 2010 2:21 am

Ich denke, dass es darauf ankommt, ob ihr das Auto vollständig selbst finanziert oder beispielsweise von Bekannten/Verwandten/Freunden finanziell etwas zu bekommt... die Vermögensverhältnisse sollten ja der Arge bereits bei Antragstellung bekannt gegeben werden. Bei Selbstfinanzierung sollte es keine schädliche Auswirkung haben (bin mir aber nicht 100prozentig sicher).

Die veränderten Versicherungsverhältnisse/-kosten sind definitiv anzuzeigen!
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Mi Aug 11, 2010 8:30 am

ich glaube es kommt drauf an, wie viel es an wert hat? Gibt ja ne grenze bei sowas oder?

_________________
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Mi Aug 11, 2010 6:51 am

würde mich jetzt auch ma interessieren, hab seit gestern auch nen neues.
aber ich glaube dann muss man nur diesen veränderten versicherungssatz angeben...bin mir aber nicht sicher

_________________
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Di Aug 10, 2010 9:34 pm

Hat jemand ahnung ob man dem amt melden muß, wenn man vor hat sich ein neues auto zu kaufen?! gezwungenermaßen sozusagen. ist total im a... . ist am wochenende quasi abgesoffen.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Mi Jul 21, 2010 9:11 am

jepp seit einer woche

_________________
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Di Jul 20, 2010 10:44 pm

Jasmin, bist du wieder Deutschland?
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Di Jul 20, 2010 9:10 pm

habe heute den bescheid bekommen für mich...tja, haben meinen sohnemann total vergessen...kann also am do. wieder hin rennen. die kriegen nix gebacken dort....

_________________
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   Do Jul 15, 2010 3:05 pm

So, ich bekomme seit Juli 2009 Hartz 4. Jedenfalls wird sich einiges jetzt ändern da mein freund arbeit hat usw.
Wollte eigentlich mal berichten was ich so erlebt habe.(Dauert etwas^^)
Ich wusste schon im März das ich net übernommen werde könnte, nur als Teilzeitkraft und das wäre zu wenig gewesen. Ich bin im Mai zur Arbeitsagentur weil ich alles beantragen wollte,damit ich sofort mein Geld bekomme bzw auch die Miete bezahlen konnte usw. Die gaben mir jedoch nen Termin zur Arbeitsvermittlung. Na ja, fand ich etwas lächerlich weil ich ja schwanger war, aber sollten sie mal...
Im Juni dann habe ich endlich einen Termin bekommen, und da sagte man mir das ich nur 265 euro an alg 1 bekomme und wohngeld usw müsste ich halt beim sozialamt beantragen. Dann bin ich dahin und die sagten mir, das ich tausend Sachen bringen musste damit man mir das geld gibt. Nun als ich nach Tagen alles zusammen hatte, sagte man mir das ich ende Juli(!) die erste Zahlung bekomme. Ich war so perplex das ich erst nix gesagt hatte. Mitte Juli dann ging uns das geld aus.(habe meinen letzten lohn am 10.06. bekommen) Bin dann hin und wollte geld. Die erste Sachbearbeiterin sagte, es gibt kein geld nur nen lebensmittelgutschein. Die zweite jedoch sagte plötzlich, in 3 tagen ist geld da, bis dahin bekommen sie nen lebensmittelgutschein.
Das war in ordnung, obwohl ich mich net wohl gefühlt hatte, im supermarkt mit nem lebensmittelgutschein zu bezahlen. Das war wirklich peinlich. Nun, und 3 tage später, siehe da: 900 euro auf dem Konto! Denn: Sie sagten zwar ich bekomme erst im august das erste geld, aber mir stand schon das geld im juli zu. Tja, nur das hätte ich nie bekommen, wenn ich nicht vorher hingegangen wäre...

Es lief ein paar Monate ohne probleme, bis zur Geburt unseres Sohnes. Im Januar 2010 bekam ich nen schreiben das ich angeblich ne überzahlung bekommen hätte, da ich mutterschutzgeld bekommen hatte. Jedoch nur 256 euro,soviel wie alg 1 geld. Dafür wurde mir ja das alg 1 geld gestrichen, also habe ich net mehr geld bekommen. Dann ein paar wochen später schrieben sie mich an: Da mein Schwager die Wohnung gehört wo wir drin leben haben sie gedacht wir hätten den mietvertrag gefälscht und mein freund hätte ihn verfasst. Tja, beides habe ich richtig gestellt, und erst jetzt habe ich wegen der überzahlung antwort bekommen. Das soll ich aber ignorieren sagte mir eine nette sachbearbeiterin. Letzteres habe ich nie wieder was von gehört, nicht mal ne entschuldigung....

Jetzt, mussten wir uns ja neu anmelden da wir ja in marokko waren...und da haben wir ne total nette sachbearbeiterin bekommen. Sie sagte sofort, warum ich denn, die ersten 3 wochen wo ich weg war kein geld bekommen habe und nur mein freund? Tja, die haben mir wohl einfach das geld gestrichen obwohl ich in elternzeit bin und somit ein kind unter 3 jahren habe. Das ist nicht rechtens. Und das sagte sie mir. Sie hat sich um alles gekümmert und das fand ich so toll. Sie sagte heute noch, das wenn es probleme gibt, ich gerne zu ihr kommen kann. Und jetzt mal ehrlich: Ein jahr bin ich schon da, und das ist das erste Mal das ich einer Sachbearbeiterin vertraue. Traurig aber auch irgendwie erleichternd.

_________________
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   So Jul 04, 2010 7:53 am

Von Januar 2004 bis März 2004 habe ich Sozialhilfe bezogen... war keine schöne Zeit... bin durch Eigeninitiative sehr schnell wieder herausgekommen!

Arbeitslosengeld II hätte ich eigentlich nach Auszug des Kindsvater (Sept./Oktober 2008) beantragen können/sollen... wollte ich aber nicht! Habe alternativ aber Wohngeld beantragt --> war zwar weniger als ich hätte vermutlich an Arbeitslosengeld II bekommen, aber ich fühlte mich besser. Musste sogar bei der Wohngeldstelle ein Formular mit Begründung unterschreiben, warum ich kein Arbeitslosengeld II beantragen möchte Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Sozialamt/Hartz IV   Do Jun 10, 2010 12:14 pm

Ihr habt Probleme mit dem Sozialamt oder mit eurem Bezug von Hartz IV?

Müsst vielleicht bald zu Hartz IV oder anderer sozialen Unterstützungen greifen?

Oder über eure Erfahrungen mit den Leistungen und Ämtern berichten? Dann schreibt hier eure Meinungen drüber rein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sozialamt/Hartz IV   

Nach oben Nach unten
 
Sozialamt/Hartz IV
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Hartz-IV-Empfänger dürfen Gebrauchtwagen besitzen
» Newsletter der gegen-hartz.de
» Hartz IV für Hunde
» Für Hartz-IV-Miete ist Mietspiegel ausschlaggebend
» Hartz-IV-Empfänger haben Recht auf eigene Wohnung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Ämter-
Gehe zu: