Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Die Kinderuntersuchungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 25, 2010 10:20 pm

gibt es die schon länger??? hab das wirklich noch nicht gehört...
ich mein wegen mir kann es zur pflicht werden, dass die knder jedes jahr 1x zum arzt müssen, damit es auch eine gewissen kontrolle gibt...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 25, 2010 9:39 pm

@ Sunny:

J-Untersuchen=Jugend-Untersuchungen

Ich glaube die erste ist mit 12 .... weiß es aber nicht so genau!!!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 25, 2010 9:36 pm

@sweet sheep:
Was sind denn sie J-Untersuchungen, hab ich ja noch nie gehört scratch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 25, 2010 8:31 pm

Hmm ich fand die U-Untersuchungen immer recht spannend!

Nun bin ich mit Beiden "durch" was das angeht.Irgendwann gehen dann die J-Untersuchungen los Smile

Bei meinem Jüngsten muss ich "sagen" das ich am liebsten wöchentlich zum Arzt "gerannt" wäre!!!
Der hatte so ein hohes Geburtsgewicht und war dementsprechend groß.
5220 gr und 58 cm lang!!!
Nun hatte ich Angst das Domenic unkontrolliert zunimmt.
Er hat immer mehr Nahrung zu sich genommen als seine Alterskollegen Very Happy
Meine Kinderärztin hat mich aber beruhigt.Das sei wegen seinem Gewicht völlig normal.
Nun ist er 5 1/2 Jahre alt und total "drahtig" lol!

Alles im allen waren alle U-Untersuchungen ohne Auffälligkeiten!Bei Beiden Smile

Lieben Gruß

Myriam flower
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 21, 2010 1:56 pm

:-)
denk mal meine kleine wird bissel mehr wie deine wiegen. Und ich muß sie immer in 5 stock hoch tragen. ;-)
naja, ist ja training für die arme. Hihi
Nach oben Nach unten
Mandy H
Moderator
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Limbach i.V

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 21, 2010 1:51 pm

ja war sie Wink
vom Gewicht her ist sie ja eher leicht...sie nimmt auch nur wenig zu im Monat, 300-400g mehr nicht! Aber so lange sie munter und lebhaft ist, ist das egal und mir auch ehrlich lieber da sie beim tragen noch nicht ganz so schwer wird *lach*
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 21, 2010 1:37 pm

Hört sich doch ganz gut an :-)
Bin gespannt was bei der u5 bei meiner maus am montag raus kommt. da können wir ja vergleiche ziehen. deine maus war ja auch ein 2.januar baby nech?!
Nach oben Nach unten
Mandy H
Moderator
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Limbach i.V

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Di Jul 20, 2010 11:56 am

waren heute zur U5
7020g schwer
65,5cm
42,7cm KU

Arzt war sehr zufrieden mit ihr
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Do Jul 15, 2010 9:42 am

so wir waren heute u5 emily ist 6800g schwer, 43 cm ku und 64,5 cm lang die ärztin war sehr begeistert von ihr sie meinte emily wird bald krabbeln und schnell laufen lernen
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Do Jul 15, 2010 9:09 am

Also ich würde mal sagen, wenn er 3 wird, dass er im Rahmen liegt. Die Tochter meiner Freundin ist "zu groß" für ihr alter. An ihrem 2. Geburtstag war sie 1,02m und jetzt mit noch nicht mal 9 ist sie über 1,50m und normal sind mit 7-8 Jahren wohl 1,20m. also ist sie mal gut 30cm größer als gleichaltrige. sie kommt auch schon langsam in die Pubertät, weil die nix mt dem biologischen Alter, sondern mit dem Knochenalter zu tun hat und das ist ja bei ihr auf dem Stand einer etwa 13-14 jährigen.
Also mach dir mal um deinen Sohn keine Sorgen, Ich denk, dass 1m mit 3 okay ist.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 14, 2010 10:55 pm

hm, man will ja immer das beste für sein kind. :-)
hoffe ja, das es bei meinem großen bloß mit am wachstum liegt. sagen ja viele, das er für sein alter schon ziehmlich groß sei. 1 meter ist er, und er wird 3 im august.
keine ahnung ob er mit im durchschnitt liegt oder nicht. aber denk mal schon.
scön das bei deinem herz wieder alles okay ist! :-)
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 11, 2010 10:23 pm

Ich hatte auch ein Loch in der Herzscheidewand. Damals wurde meiner Mutter gesagt, dass es sich wohl verwachsen wird und selbst schließt und sie dass um die Einschulungszeit nochmals kontrollieren lassen soll. Naja, ich wurde ´89 eingeschult und wie wir alle wissen, war kurz drauf der Mauerfall und der ganze Rest der deutschen Geschichte. Naja und meine Eltern hatten es auch veressen, da ich nie Probleme hatte. Später hatte ich dann häufig Probleme mit der Atmung bei Belastung, meine Lunge war aber völlig okay und da fiel es meiner Mama wieder ein. Naja also hab ich es erst mit 22 oder 23 kontrollieren lassen und alles war super.
Aber die Ärzte versetzen einen immer schnell in Panik und grad wenn es ums eigene Kind geht, ist man dann sehr empfänglich für sowas und macht sich schnell Sorgen. Bin ja auch so.
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   So Jul 11, 2010 9:25 pm

Ich achte da ehrlich gesagt gar nicht darauf Neutral

... müde wird er ziemlich schnell, aber er schläft dann trotzdem nicht cyclops
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Sa Jul 10, 2010 10:27 pm

@ Spatzimami:

Na dass das bei vielen ist, hab ich auch schon gehört. Ach echt, da hat der arzt gesagt, das später ein herzfehler draus werden kann. Hoffen wir mal nicht wah. Naja, mal gucken was am 26.august raus kommt. wern ja bestiimmt ekg und herzultraschall machen denk ich mal. schön, das bei dein kleinen das loch verwachsen ist. Und verhält er sich irgendwie anders auf grund des geräusches, wird er schnell müde oder so? LG Anni
Nach oben Nach unten
Spatzimami
Volljähriger
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 25.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Sa Jul 10, 2010 1:56 am

Spatzi wurde aus dem Krankenhaus u.a. mit einem 'kleinen PFO' entlassen... waren dann beim Kinderkardialogen, der kleines Loch und Herzgeräusch diagnostizierte... nach ca. 6 Monaten war zum Kontrolltermin das Loch 'verwachsen', das Geräusch aber noch vorhanden. Lt. Arzt ist dieses Herzgeräusch als 'normal' einzustufen, haben wohl auch ca. 40 Prozent der Erwachsenen.

Auf Nachfrage hat er aber gemeint, dass später dennoch ein Herzfehler entstehen kann... ratsam wäre im Einschulungsalter und im Pubertätsalter nochmal nachkontrollieren zu lassen.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Fr Jul 09, 2010 10:48 pm

Oh schön! Na das freut einen doch. Naja, bin mal gespannt was bei uns dann raus kommt. hoffe, ist bloß wachstumsbedingt. er klagte ja die letzte zeit auch öfter über gelenkschmerzen, besonders die knie. Vertrau ja sonst auch immer der ärztin, wenn die sagt das sie nicht davon ausgeht das was ernstes dahinter steckt. aber bei unseren pech bis jetz dies jahr...
Nach oben Nach unten
Lisa
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 206
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Fr Jul 09, 2010 10:03 pm

Bei meiner jüngeren Schwester wurde als sie ein paar Wochen alt war ein Geräusch am Herz festgestellt. Dann kam herraus sie hat ein Loch in der Herzscheidewand. Die Ärzte im Krankenhaus machten daraufhin unglaublich Panik, dass sie meine Schwester sofort operieren müssen etc.
Aber die OP hatte auch auch große Risiken. Daher bat sie erstmal ihren bzw unseren Kinderarzt um Rat. Er hatte einige Jahre in einer Spezialkilinik die sich mit dem Gebiet beschäftigten gearbeitet. Und der Kinderarzt riet dazu erstmal abzuwarten und meinte dass wir ruhig bleiben sollen und sich das Loch mit der Zeit von alleine schließen wird.
Meine Mutter beschloss ihrem Kinderarzt zu vertrauen und ein paar Monate später war das Loch im Herzen bzw der Herzscheidewand meiner Schwester von alleine zugewachsen.
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Fr Jul 09, 2010 9:51 pm

@ Jasmin:

Danke, das hoffe ich auch.


Waren ja gestern zum abhorchen. das herzgeräusch bei mein großen ist immer noch. müssen jetz (zwar erst ende august) in die herzambulanz zum ekg usw. und dann schauen wir weiter. hat jemand von euch auch schon erfahrung mit herzgeräuschen bei kindern? Was war oder ist bei euch der Grund?
LG Anni
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Do Jul 08, 2010 11:55 am

@claudi
klingt echt traurig, aber jetzt mal so fachlich gesehen: Als Babys/kinder wachsen die Knochen sehr schnell wieder zusammen, deswegen nur 1-2 wochen....wenn sie älter wäre, würde es viel länger dauern und das würde ihr probleme machen. Also sieh irgendwas positives daraus, was natürlich schwierig ist....aber habs wenigstens versucht^^

@anni
klingt echt schlimm mit deinen Zwergen. Ich hoffe, das es bald alles viel besser für dich und die Kleinen aussieht

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 10:39 pm

Ohje Claudi, das klingt ja nicht gut. Aber das wird schon wieder. Wie ist sie denn gestürzt?

Mit meiner kleinen müssen wir auch alle 6 wochen in die uniklinik nach dresden zur Untersuchung. Sie hat Hämangiomatose. ( mehrere Blutschwämmchen), sogar auf der leber, was auch nicht ganz ungefährlich war zu anfangszeiten.
Seit dem 1. April muß sie Beta-Blocker nehmen ( Propanolol), und von dem Mittel sollen die Blutschwämmchen zurück gehen.Das mittel ist eigentlich ein herz-kreislauf mittel. als sie drauf eingestellt wurde mußte sie 3 tage am gerät überwacht werden deswegen. Schlägt aber gut an. Mit mein großen muß ich morgen wieder zum abhorchen. wenn sein herzgeräusch immer noch ist, müssen wir zu nem spezialisten. Tät ja jetz noch fehlen in die sammlung. Hoff ist alles gut morgen, denn das mit der kleinen hat uns auch ganz schön fertig gemacht die letzten 6 monate.

KÄ hat vor 2 wochen meine kids auch mal wieder zwischen den U untersuchungen gewogen und gemessen. Große, fast 3 jahre: 15 kg und 99 cm. Also ein wandelnder meter nun. :D Kleine, 6 monate: 7 kg und 65cm.
Nach oben Nach unten
Mandy H
Moderator
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Limbach i.V

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 7:36 pm

@ Claudi, ich hätte warscheinlich genauso reagiert wie du...der kleinen Lena gute besserung!
Und deine Ärztin hat recht, wir müssen alle irgendwann mal mit sowas kämpfen^^ meine Mutti hat mir mal ausversehen heiße Milch drüber geschüttet...war am ende gar net weiter schlimm, keine narben und so...die war eine woche lang total fertig No
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 7:32 pm

Wir haben am 15. unsere U untersuchung bin auch schon ganz gespannt Laughing


Ach Claudi wird schon....wünsch Lena auch gute besserung und schick einen DICKEN Bussi I love you
Nach oben Nach unten
Lady Di
Teenie
avatar

Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 3:57 pm

@ Claudi
gib Lena mal nen gute Besserungsbussi von mir und Kimberly... Razz

wir waren gestern....
Kimberly wiegt 7800g is 74cm groß und hat ein Ku von 44cm. der Arzt is zufrieden mit Ihr und ich auch....
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 3:47 pm

du ärmste...aber sie hat recht, da kommen noch schlimmere sachen
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   Mi Jul 07, 2010 2:22 pm

Wir waren heute bei der U5 (Lena ist 6 1/2 Monate alt):

Sie wiegt 7900g; ist 70,5cm groß und hat nen KU von 43,5cm. Wesentlich leichter, als ich dachte, aber gestern hatte sie nen ordentlichen Kacka-Tag^^

Ansonsten ist alles super bei ihr. Zähnchen sind wohl nicht in Sicht (wobei ich dachte, dass da jetzt bald was kommen muss... naja). Sie hat wieder ne Blockade, daher sollen wir zur Physio. Und das mit dem Stuhl ist zwar besser geworden, aber noch immer nicht optimal (was mit der Blockade zusammen hängen kann).

Aber das Schlimmste ist: Sie hat sich bei ihrem Sturz eventuell das Schlüsselbein angebrochen. Ich hab sofort losgeheult. Die Ärztin meinte aber, dass das nicht schlimm sei und in 1-2 Wochen von allein geheilt sein wird. Und sie sagte auch, dass da echt jede Mutter mal durch "muss" und noch so einiges an Unfällen kommen wird. Trotzdem ist das schrecklich!

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Kinderuntersuchungen   

Nach oben Nach unten
 
Die Kinderuntersuchungen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Gesundheit-
Gehe zu: