Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Kochen für Babys (0-1Jahre)...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Am-Pe-To
Schulkind
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 59
Anmeldedatum : 06.07.10
Ort : Bad Krozingen

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Mo Jul 12, 2010 11:54 am

Ich habe euch auch nen Buch Tipp ich finde dieses buch echt Klasse habe die empfehlung selbst von einer ehrnährungsberaterin für baby´s und Kleinkinder. habe bei der zwei kurse gemacht einmal von der Milch zum Brei und dann vom Brei zum Tisch. fand ich echt klasse und das Buch ist daran angelegt. sind tipps drin und viele schöne rezepte.

Hier das Buch: Essensspass für kleine Kinder von Edith Gätjen verlag Trias ISBN 978-3-8304-3341-5
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   So Jun 20, 2010 9:27 pm

Hirse-Fenchelbrei

vegetarisch
ab dem 5. Monat für 5 Portionen Zubereitungszeit 30 Minuten

50 g Hirseflocken
300 g Fenchel
75 ml Apfelsaft
250 g Kartoffeln
6 EL Rapsöl
200 g Äpfel

Die Äpfel und die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den Fenchel waschen, das Grün entfernen, klein schneiden und zusammen mit den Kartoffeln und 1/4 l Wasser abgedeckt ca. 15 Minuten kochen. Die Äpfel dazugeben und erneut 5 Minuten kochen. Die Hirseflocken dazugeben und unter Rühren weitere 3 Minuten kochen. Den Topf von der Herdplatte nehmen, das Öl und den Apfelsaft dazugeben und alles pürieren. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Sa Jun 19, 2010 2:34 pm

Süßer Bananenbrei


1 Portion:

1 EL Banane(n)
2 Kekse (Butterkekse)
2 EL Milch




Die Banane mit einer Gabel kleinmatschen, mit etwas warmer Milch (oder Muttermilch) verrühren. Die Butterkekse in einem Gefrierbeutel mit einem Hammer oder festen Gegenstand kleinbröseln.(Wer hat, nimmt lieber die Küchenmaschine)
Die Keksbrösel unter den Bananenbrei geben. Je nach Alter und Hunger des Baby´s kann man die Menge der Zutaten verändern.

Variante: Geht auch prima mit Löffelbiskuit-Keksen, Haferflocken oder Schmelzflocken. Ebenso schmeckt ein Löffel Apfelmus toll dazu
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Sa Jun 19, 2010 11:59 am

Nudeln und Schinken in Gemüse



800 g Möhren
200 g Erbsen
150 g Schinken
100 g Suppennudeln
1 EL Öl



Die Möhren waschen und klein schneiden, diese nun in Wasser (so dass die Möhren nicht ganz bedeckt sind) langsam garen lassen, bis sie weich sind. Die Erbsen zu den Möhren geben und kurz mitgaren lassen. Die Muschelnudeln in heißes Wasser geben und so lange kochen lassen bis sie richtig weich sind. Den Schinken klein schneiden. Öl, Schinken und Gemüse schön klein pürieren. Zum Schluss die Nudeln unterheben.
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Fr Jun 18, 2010 12:58 pm

Obstbrei

* 1 Banane
* 100 g Obst (z. B. Apfel, Birne, Aprikose, Pfirsich, Melone)

* Obst vorher waschen und gegebenenfalls schälen und entkernen. Dann weich kochen und pürieren. Banane nur mit der Gabel zerdrücken und mit dem warmen oder kalten Obstmus mischen und nochmals mit dem Pürierstab zerkleinern.
* Besonders einfach ist die Zubereitung in der Mikrowelle: 3 Min. bei 600 W



Getreide-Obst-Brei

* 20 g Vollkorn-Getreide-Flocken
* 90 g Wasser
* 100 g Obstpüree
* 5 g Butter

* Die Getreideflocken in heisses Wasser einrühren, kurz aufkochen und dann ausquellen lassen. (Instant-Flocken brauchen nicht gekocht, sondern nur angerührt werden.)
* Nun das Obstpüree hinzugeben und unterrühren. Für das Obstpüree eignen sich hervorragend frische einheimische Obstsorten wie Äpfel und Birnen. Banane lässt sich aufgrund ihrer natürlichen Süße gut dazu kombinieren.


Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei

* 50 g Kartoffeln (später auch: Vollkornnudeln oder Vollkornreis)
* 100 g Gemüse (z. B. Möhre, Zucchini, Kohlrabi, Fenchel, Kürbis, Pastinaken, Broccoli)
* 20 g mageres Fleisch (3 - 4x pro Woche z. B. Rind oder Geflügel)
* 2 - 3 El Obstsaft
* 1 TL Butter oder Keimöl (Raps-, Weizen -, Mais -, Sonnenblumenöl) im Wechsel

* Das Fleisch abwaschen und von Haut, Sehnen und Fettresten befreien. Nun in kleine Stücke schneiden und in wenig Wasser gar kochen. Nach ca. 15-20 Minuten herausnehmen und pürieren.
* Das Gemüse und die Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Mit wenig Wasser auf kleiner Flamme in 10-15 Minuten weich kochen und mit dem Pürierstab zerkleinern.
* Alle Zutaten nun mischen. Butter oder Öl und Obstsaft noch hinzugeben. Abschliessend nochmals alles gemeinsam pürieren.



Aus www.babybreie.de (gute Seite)...

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Do Jun 17, 2010 5:33 pm

Ich hab zwar keine Rezepte im Kopf, aber für alle die dauerhaft selbst kochen wollen hab ich 2 Buchempfehlungen. Hab ich im Studi schonmal reingestellt:

Monika Arndt - Das Babykochbuch (dtv - deutscher taschenbuch verlag)
Dagmar von Cramm - Das große Kochbuch für Babys und Kleinkinder (GU - Verlag)

Die sind beide echt total super, vor allem das von GU. Immer Rezepte für 1 Kind und 1 Erwachsenen, aber auch auf Vorrat.
Nach oben Nach unten
Lady Di
Teenie
avatar

Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Do Jun 17, 2010 3:25 pm

Möhren- Blumkohlpüree (ergibt 4 Portionen)

50g Möhren
175g Blumenkohl

geschälte, in Scheiben geschnittene Möhren in kochendes Wasser 20min. weich garen
nach 10min Blumkohlröschen hinzufügen,
Gemüse abtropfen lassen und mit etwas Babymilch pürieren.... damit die Masse nicht zu dick wird,gebt die Babymilch einfach nach Gefühl hinzu.
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Do Jun 17, 2010 12:04 pm

Hab zwei:

Möhren.-Kartoffelbrei
2 mittelgrosse Kartoffeln
2 Möhren
Rabsöl


-Kartoffeln und Möhren schählen
-Grob Würfeln
-Alles zusammen kochen (etwa 30min.)
-in ein hohes gefäss tuen etwas rapsöl dazu (ca.2El)
und Pürieren

(Man kann dazu auch noch etwas kohrabi schneiden schmeckt den Kindern manchmal besser)



Brokkoli-Kartoffel mit Hähnchenbrust:

4-5 Brokloliröschen Je nach dem wie gross
2 Kartoffeln
ca. 100g Hähnchenbrust kann auch weniger sein
Rapsöl


-Kartoffel schählen und grob würfeln
-waschen und schneiden
-Kartoffeln mit brokkoli und Hähnchenbrust zusammen kochen etwa (45 min)
-Alles in ein hohes gefäss und etwas Rapsöl dazugeben und dann alles gut pürieren
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   Do Jun 17, 2010 11:20 am

Rezepte für die Kleinsten^

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kochen für Babys (0-1Jahre)...   

Nach oben Nach unten
 
Kochen für Babys (0-1Jahre)...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die etwas andere Art, zu kochen
» Kochen an heißen Tagen?!
» Hier kommt Julchen
» Baby Nico :)
» Xylit..na,und???

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Dies und Das :: Kochbuch-
Gehe zu: