Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Ernährungsfragen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Di Aug 10, 2010 9:51 am

Hat sich wieder verschlechtert... Jetzt lacht er einfach mit geschlossenem Mund wenn er den Löffel sieht und spuckt alles aus... :-(
Aber ich bleib am Ball...

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 09, 2010 4:40 pm

Bin neugierig... Nun sind ja wieder 2 Tage vergangen... Und??? Wie macht sich Kjellsemann??? Wird es langsam???
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Sa Aug 07, 2010 11:54 am

Und es wird jeden Tag besser... Er meckert zwar, aber eigentlich erst wenn es ihm langweilig wird...
Und er macht den Mund auf, aber meistens braucht er trotzdem das "zum lachen bringen"... Trotzdem. ICH BIN STOLZ!

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mi Aug 04, 2010 7:34 pm

Oh Ela, das klingt super... ich würde mich auch an so einen Strohhalm klammern. Zumindest scheint es möglich zu sein auch wenn es vermutlch wieder schlechtere Tage geben wird. Jetzt heißt es dann wohl dran bleiben Wink
Drück die Daumen, dass Kjellsemann bald gut Brei futtert. Also weiter bespaßen beim essen, musste ich bei Julian anfangs auch und nu??? Man was der futtert.
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mi Aug 04, 2010 6:59 pm

Danke für die Tipps, ich hatte heute das Gefühl das es etwas besser war als sonst... Vorallem Inas Tipp (I love you I love you I love you I love you) mit der Muttermilch auf dem LÖffel schien etwas Erfolg zu haben... Noch nix Spruchreifes, aber ihr kennt das ja: Ne entnervte Mutter freut sich über jeden Strohhalm- und sei er noch so kurz^... Und heute Abend wurde die kleine Pfütze Brei (hab echt net viel gemacht) fast leer- wenn auch nur mit Bespassung, aber er schluckt!!!!).

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Di Aug 03, 2010 11:56 am

Naja, man muss ja nicht hungern lassen, aber immer wenn er hunger hat, Brei anbieten oder eben erstmal Milch mit dem Löffel und wenn er nicht will, warten. Wieder anbieten warten. Vielleicht lernt er ja dann, dass es eben nur vom Löffel essen gibt. Aber da muss man echt hart sein, das ist echt schwer. Aber Milch vom Löffel geht vielleicht. Dann bringt er den geliebten Milchgeschmack vielleicht mit dem Löffel irgendwann in Verbindung und dann klappt es vielleicht irgendwann... Aber das wird wohl eher lngwieriger sein.
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Di Aug 03, 2010 11:33 am

es wird bestimmt nciht das letzte mal gewesen sein wo der kleine mann böse auf mama ist;)
manchmal muss man doch bissel konsequent sein...was jetzt nicht heisst das ich fürs hungern lassen bin:)

aber mit der zeit wird das schon klappen

_________________
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Di Aug 03, 2010 10:48 am

Naja- ich versuche vor jeder Mahlzeit ihm erst Brei zu geben... Jetzt ist das Balg verdammt Böse auf mich... ;-/

Inas Idee ist echt gut- vielleicht klappt des ja... Aber das Doofe ist- das Kjell schon wütend wird, wenn der Löffel in die Nähe seines Mundes kommt...


Ich berichte euf jeden Fall wenn es klappt- sollte euch aber noch etwas einfallen, dann her mit den Tipps... Nicht das Kjell mit 12 noch an den Nippeln hängt^^...

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Di Aug 03, 2010 8:52 am

ne ne, also zur zeit nicht unbedingt;)
sie testet gern ihre bgrenzen beim essen aus, da sie das krabbeln ja nun entdeckt hat und halt vom sitz allein in die position und anders rum...da ich bei meinem ex kein hochstuhl habe setze ich sie so auf die couch, ein löffel im mund und es wird weg gekrabbelt
wenn ich dann sage nein, es wird sitzen geblieben lacht sie mich aus.

genau so wenn sie in richtung steckdosen krabbelt oder sonste wo hin wo sie nich hin soll
und man muss eben ständig hinter her rennen, aber so bleibt man fit wa:P


_________________
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 10:55 pm

Ich glaub Lina ist das unkomplizierteste Kind was ich kenne Smile
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 10:33 pm

lina findet die breie mit stückchen voll toll...aber wie gesagt die isst ja eh allet:P

_________________
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 10:18 pm

Ach Claudi, du böse, böse Mutti Wink
Aber da steht ja AB dem 8. Monat und nicht NACH dem 8. Monat, also ist doch alles super. Julian hat auch das erste Mal so ein Glas bekommen als er gerade 7 Monate alt war (hatte meine Schwester gekauft). Aber Julian mag die nicht. Vor allem die von Hipp, da würgt er, weil das ja zu 90% Stückchen sind. Bebivita ging und heute hab ich Alete probiert, das war auch gut. Aber im allgemeinen ist es noch nicht sein Fall. Werde immer mal, vielleicht 1x die Woche, so nen Brei probieren, und irgendwann wird er es schon essen. Aber Julian hat ja auch noch keine Zähne, vielleicht liegt es daran.

Mir fällt momentan auch nix weiter ein wie man Kjell die Flasche oder den Löffel schmackhaft machen könnte. Aber mir fällt beim besten Willen nix mehr ein.
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 10:09 pm

Ich meinte auch nicht nachts. Lena würde tagsüber auch keine 5-6 Stunden schaffen, wach zu bleiben ohne richtig schlechte Laune zu bekommen. Aber Kjell ist ja anders, der bleibt ja ne Weile wach tagsüber, oder!?

Achso: Hab Lena heute mal Brei ab dem 8. Monat gegeben (ich böse, sie ist ja noch keine 8 Monate alt Razz ). Fand sie nicht soooo toll. Hat immer die Nase gerümpft und geschnauft (das ist soooo süß I love you ). Aber aufgegessen hat sie trotzdem alles. Werd das jetzt so 2-3 Mal die Woche versuchen zu geben.

Oh man, ich überlege die ganze Zeit, wie man Kjell die Flache und den Brei noch schmackhaft machen könnte...

_________________
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 8:41 pm

Man "muss" das jma nicht in die Nacht rein machen, aber vielleicht früh stillen und dann eben 6 Stunden nix bis zum Mittag und dann probieren. Nur einmal am Tag, denk ich.
Aber ich würde wahrscheinlich erstmal Milch vom Löffel probieren.
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 8:31 pm

Ina: das ist ne gute Idee!

Also wenn ich an die Zeit zurück denke, als ich Lena noch voll gestillt hab, könnt ich es mir gar nicht vorstellen, dass das mit dem Hungern lassen geklappt hätte. Wenn man davon ausgeht, dass alle 2-4 Stunden gestillt wird. Das ganze dann um 2 Stunden erweitern heißt ja auch, dass sie nicht schlafen könne (daran wäre bei einer hungrigen Lena nie zu denken gewesen No ). Also hat man dann nicht nur ein extrem hungriges, sondern auch ein extrem müdes Kind. 1. Stress pur, 2. hätte sie mir dann nie die Flasche oder gar den Löffel abgenommen. Das heißt nicht, dass ich nicht glaube, dass es bei anderen Kindern funktionieren könnte, lediglich, dass es bei Lena ganz sicher nicht geklappt hätte.

_________________
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 8:09 pm

Julian hat den Löffel auch gut genommen, hab ihm aber auch die D-Floutrette immer damit gegeben, also war es für ihn bekannt, nur essen wollte er nicht (uns aber das Essen von der Gabel gucken Wink).

Ela, vielleicht kannst du ja bissel Milch abpumpen und versuchen ihm die Milch mit dem Löffel zu geben, der Geschmack ist ihm bekannt und er will die Milch ja auch und vielleicht kannst du ihn so an den Löffel gewöhen. Keine Ahnung ob das funtionieren kann, war nur mal ne neue Idee Wink
Berichte mal weiter wie es voran geht.
Nach oben Nach unten
Mandy H
Moderator
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 467
Anmeldedatum : 09.06.10
Ort : Limbach i.V

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 7:57 pm

also ob ich das mit dem hungern persönlich machen würde weis ich nicht, aber ne bekannte hat es getan und es ging. Ihr sohn wollte auch nur die Brust nix anderes. Irgendwann hat sie ihm nix mehr gegeben, nach ner weile war er so hungrig da hat er doch glatt die flasche genommen und das dann auch immer! Nen schaden hat er davon nicht bekommen^^ er isst gut und hat zu mama nen sehr guten draht Wink

_________________
Nach oben Nach unten
MandyM
Moderator
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 440
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 2:33 pm

also auch da war lina sehr pflegeleicht, hat sofort den löffel angenommen und nach ner woche auch nen ganzes glas gegessen...
sie is aber eh nen kleiner vielfrass und will alles essen was sie sieht;)

_________________
Nach oben Nach unten
sunny703
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 450
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 2:07 pm

Das mit dem Lachen hab ich auch gemacht und immer, wenn Julians Schnute vor lachen auf ging, hab ich den Löffel reingeschoben. Immer nur ein bissel und gut. Dann saß ich vor ihm und habb immer gesagt "lecker, lecker, lecker" und mir einen weggegrinst. Julian fand es anscheinend auch witzig, hat mitgelacht und der nächste Löffel war in der Schnute.
Bis er richtig gegessen hat, hat es etwa 2 Monate gedauert (hab aber auch die Flasche gegeben). Nach einem Monat hat er etwa ein halbes Gläschen gegessen, dann irgendwann von heut auf morgen nen ganzes. Und nun ärgern wir uns mit den Stückchen, biete es ihm immer mal wieder an, aber er findet es furchtbar (heute ging es aber mal ganz gut).

Das mit dem "hungern lassen", würde ich auch nicht übers Herz bringen, das ist schon krass, aber ich dacht, ich schreibs einfach ma rein. Das ist schon eher die Holzhammermethode.
Was ich aber jetzt wirklch gar nicht sone schlechte Idee finde (wenn auch vermutlich witzig gemeint) ist das mit dem Brei auf der Brust. Dann lernt er den Geschmack kennen und nimmt dann es dann vielleicht auch vom Löffel.
Setz dich nicht so unter Druck, dann wird es vermutlich eh nix, weil Kjell deine Unruhe vielleicht merkt und dann auch nicht will.
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:41 pm

Am Anfang hat es bei Lena eigentlich gleich ganz gut geklappt mit dem Löffel. Nur sie hatte immer mal wieder Phasen in denen sie nix wollte, war in der Regel nach 1-2 Wochen wieder vorbei. Flasche und Nuckel sah schon schlechter aus: das hat Monate gedauert. Ich hab ihr immer wieder (jeden Tag 1-3 Mal) ne Flasche mit Wasser oder nen Nuckel gegeben und irgendwann hat sie es dann gerafft, wozu das gut ist. Verschiedene Nuckelformen und Sauger hab ich natürlich durchprobieren müssen...

_________________
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:35 pm

Wie lange habt ihr denn gebraucht es euren Kleinen "anzutrainieren"? (nur aus Interesse^^...)



Horror trifft es, Claudi... Ich hab schon Angst vor jedem stillen und zwing mich nur des Kindes wegen dazu... Vorallem seit der 3te Zahn (oben) spürbar ist...

Karottenbrei auf die Brust.??? Hmm. Könnt es ja mal probieren... Wink

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:32 pm

Haha, Senf auf die Brust wär nix, aber vielleicht Karottenbrei Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy

_________________
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:32 pm

@ ela

ja das kann ich mir vortsellen!
Nach oben Nach unten
Mama_Ela
Admin
avatar

Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 611
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Belgien - Vlaams Brabant

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:30 pm

lol- ich könnt es auch wie die Vögel machen^^ *würg*... ;-P

@Sweet Sheep: Das ist dabei auch meine Angst- aber die Idee kommt einem wenn man verzweifelt ist... ;-)

_________________
Wir suchen immer neue Artikel für die Homepage. Wenn ihr etwas Schönes, zum Thema passendes, geschrieben habt- schickt es an mamivz.homepage@yahoo.de. Wir beraten dann im Moderatorenteam ob es veröffentlicht wird.
Und ihr habt auch etwas davon: Für jeden veröffentlichten Artikel bekommt ihr 100 Punkte gutgeschrieben...

LG!
Nach oben Nach unten
Claudi B.
Admin
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 381
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   Mo Aug 02, 2010 1:29 pm

Halli Hallo die Ela Very Happy

Hungern lassen würde ich persönlich nicht. Würd ich nicht übers Herz bringen und so wie ich dich kenne, wäre das für dich wahrscheinlich auch nix.

Lena hat nicht immer so gut gegessen wie jetzt und bei ihr hat meist ein ganz simpler Trick geholfen: beim Essen zum Lachen / Lächeln bringen. Wenn dann dabei der Mund etwas aufging, hab ich ihr einfach den Löffel reingeschoben und irgendwann hat sie das Essen auch geschluckt Wink (die ersten Male war sie auch böse auf Mami Evil or Very Mad ) Mach am besten nur etwas Brei an die Löffelspitze, damit der "Schreck" nicht allzu groß ist. Und vielleicht versuchst du es zum Anfang mit etwas, was er kennt: aufgeweichten Zwieback zum Beispiel (und wenn anfangs nur etwas in seinem Mund landet und der Rest aufn Boden, auf dir oder auf ihn, ist es zumindest ein Teilerfolg). Und was die anderen ja auch schon gesagt haben: gemeinsam essen. Du ein Löffel, er ein Löffel (muss ja nicht das Selbe Essen sein Smile ). Und immer, immer wieder versuchen. Mehrmals täglich am besten und vielleicht wäre es sinnvoll, es nach dem Stillen zu machen. Klingt vielleicht doof, aber dann ist Kjellsemann zufrieden und vielleicht nicht so schnell bockig. Er soll ja die ersten 1-2 Wochen nicht gleich satt werden, sondern den Löffel ersteinmal kennen und hoffentlich auch lieben lernen. Will hier nich alles widersprechen, aber "richtige Nahrung" würd ich auch nicht unbedingt gleich geben, denn der Körper muss sich ja ersteinmal an das feste gewöhnen. Nicht das er dann noch Probleme mit der Verdauung bekommt...

Oh man, ich glaub dir, dass das echt Horror sein muss. Ich könnt auch nicht mehr... Drück dir ganz dolle alle meine Daumen!

_________________
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ernährungsfragen   

Nach oben Nach unten
 
Ernährungsfragen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» wovon ernähren sich engel
» Richtig essen und gesunde Ernährung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Dies und Das :: Kochbuch-
Gehe zu: