Partnergruppe im VZ: Mama seit Nov./Dez.09/Jan.10
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Mama Krankheiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 3:05 pm

soo viel ist das ja auch net. wir packen das schon. Auf wie viel kilo willste runter?
Ich habe mir ein kleeeines ziel gesetzt:66kg lol
nun habe ja auch schon viel abgenommen deswegen könnte ich es schaffen?!
Habe den admin schon gefragt ob wir hier wegen der diät was größeres starten können, vllt klappts....muss jetzt erst mal essen machen...bis nachher^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:55 pm

laut der seite hier [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] habe ich ein bmi von 33,79.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:46 pm

ja manche sagen, ab einem bmi wert von 30 ist man adipositas...aber man ist es erst bei einem bmi von 36. Das ist krankhaft.
Ich denke, die wollen einem einfach schiss machen. Vor allem, habe mal gelesen das wenn man 25-29 nen bmi wert hat, man nur abnehmen soll wenn diabetes usw im spiel ist.Das ist aber auch schon übergewicht. Was ist nun richtig?
Für mich ist wichtig: Ich hatte mit 113,7kg nen bmi von 41,3(eigentlich Adipositas)
100,3kg(im märz 2010):36,4
jetzt:31,4

so kann man sehen, wie viel man wirklich an körperfett verloren hat.....(ach bin übrigens 1,66m gross) also jaqueline, waren vom gewicht her am anfang der ss gleich^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:41 pm

ja der wurde in der muckibude gemessen laut dem hab ich übergewicht
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:39 pm

das ist gut zu wissen, wusste nicht das es verschiedene stufen gibt *schäm* aber ich bin ja auch nicht vom fach Very Happy
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:35 pm

also, man gibt versch. stufen des gewichts:

Untergewicht
Normalgewicht
Übergewicht
starkes Übergewicht
Adipositas
letzteres müssen ein übergewicht von ca. 30kg oder mehr sein. Und mal ehrlich: wenn man 120kg wiegt, dann ist das nicht vorübergehend, es sei denn man ist schwanger!
Berechnet doch mal euren BMI(Body-mass-Index). Bis 24 ist normalgewicht^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:33 pm

1,65 klein aber ich wuste auch das ich zuviel hatte.
Nach oben Nach unten
Nic-OLE
Moderator
avatar

Alter : 35
Anzahl der Beiträge : 225
Anmeldedatum : 08.06.10

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:30 pm

wie groß bist du denn jacqueline?

_________________
<a href="http://lilypie.com"><img src="http://m1.lilypie.com/xHVbp2.png" alt="Lilypie Erster Geburtstag Ticker" border="0" /></a>

<a href="http://lilypie.com"><img src="http://by.lilypie.com/iS5zp2.png" alt="Lilypie 6. - 18. Ticker" border="0" /></a>
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:29 pm

also ich bin mit 80 kg gestartet. das adipositas dauerhaft ist wuste ich nicht, habe es einfach so hingenommen er sagte mir weil ich übergewicht habe hatte er es vermekt. habe mir deshalb auch kein kopf weiter gemacht.
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:23 pm

100kg? Wow, das ist ja echt heftig...

also, ich bin mit 79kg gestartet. Da hat die Gyn gesagt ich bin es net, dann am ende 113,7kg, ABER die gyn hat vermerkt, das ich echt viel wasser habe. Und adipositas ist ne erkrankung, die dauerhaft ist....ne ss ist es net *gruml

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:21 pm

@ jasmin das stand bei mir auch selbst der frauenarzt hat es im mutterpass eingetrage.

bei meine schwägerin die mit 100kg die schwangerschaft begonnen hat wurde nichts vermerkt.

Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:20 pm

katja, so hab ich auch immer gedacht: Warum habe ich in der SS so zugenommen. Hatte zwar viele Wassereinlagerungen ABER auch viel gegessen: Mal zum chinesen, was holen, dann mal da was kurz essen usw. Das macht viel aus, vor allem unregelmässiges essen, ist net gut. Ich habe immer so meine 4 std. regel: Frühstück, mittagessen und abendessen und es geht runter...du packst das auch. Und soo viel haste ja auch net drauf...^^die gehen schnell^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:17 pm

okayyy.......keine worte dazu echt....


meine ärztin hat mir auch tips gegeben aber so wie sie sagte ernähre ich mich schon lange verstehe dann nich warum ich doch so zu genommen habe......nagut ab und zu haben wir auch gesündigt mit hier mal bestellen und mal da was essen gehen aber najjjjaaaaa Embarassed
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:14 pm

@jaqueline
lass uns wissen was am ende daraus kam.

Also meine ex chefin wiegt so um die 150kg. Jedenfalls hat diese immer gesagt, das die patienten abnehmen müssen und hat tipps gegeben. Jetzt mal ehrlich: Wenn meine 150kg Ärztin mir tipps geben will wie ich abnehmen muss....ich würde das mit humor nehmen. Deswegen hat unsere ,,schlanke" Kollegin(die hat übrigens mit dem rauchen aufgehört und hat ca 10kg jetzt zugenommen lol)dann nochmal über die gefahren von adipositas(fettleibigkeit) hingewiesen.

Das schlimme: Als ich nach dem KS aus dem Krankenhaus entlassen werden sollte, habe ich heimlich in meine Krankenakte geschaut: Da stand als Dauerdiagnose: Adipositas.....da bin ich fast durchgedreht...

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:09 pm

oh man das ist ja hart du arme


deinen arzt würd ich aber in den hintern tretten meine hat mir wenigstens durch die blume gesagt das ich zu fett bin Laughing
Nach oben Nach unten
Jacqueline-St
Schulkind
avatar

Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 14.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:07 pm

ich lasse mich grade auch vom arzt durch checken, habe abends immer geschwollene beine und schmerzen das ich zwischendurch heulen könnte. Wassereinlagerungen von aussen nicht sichtbar.
nunja der arzt hat mir letzte woche blutabgenommen für ein blutbild, wert sind alle ok bis auf die fettwert. Soll auf mein gewicht achten bzw. abnehmen (ob ich das nicht selber wüste) jetzt hat er mich zum gefäßchirugen überwiesen es soll untersucht werden wo die unklaren beinödeme herkommen nur leider habe ich erst im september ein termin bekommen. bis dahin darf ich mich weiter quälen Sad
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:06 pm

@Anni das weiss ich nich Embarassed meine oma bekommt die gleiche menge und ist grösser und schwerer also denk ich es is nich gerade wenig
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:05 pm

@ Katja:

Na da gehts ja. Ist die dosis für dein körper hoch oder niedrig? Wird ja glaub immer dem körpergewicht angepaßt.

@ Jasmin:

Hät ja sein könn.
Na so schlägt es ja bei ihr auch gut an. die blutschwämmchen sind davon schon schön kleiner geworden. wär aber den arzt das nächste mal fragen, ob spätfolgen davon zu erwarten sind. interessieren würd es ja einen schon. naja, mal gucken.

So, muß erstmal aufhören. Muß den großen gleich aus der kita holen und dann geht es noch bissel ins freie. Man hört sich.
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:02 pm

ja stimmt die anderen hab ich eigendlich verschrieben bekommen aber die in der apotheke haben mir diese gegeben damit ich nich selber zahlen brauchte
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:01 pm

ja bisohexal ist das gleiche, nur ne andere firma: Bisoprolol ist halt der wirkstoff.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 2:01 pm

ja bisohexal ist das gleiche, nur ne andere firma: Bisoprolol ist halt der wirkstoff.

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 1:59 pm

ich bekomme bisohexal
Nach oben Nach unten
jasmin239
Moderator
avatar

Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 608
Anmeldedatum : 08.06.10
Ort : dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 1:57 pm

@anni
als 1. mit blutschwämmchen kenne ich mich net aus^^
propanolol kenne ich so als beta blocker kaum, da wir damals eher bisoprolol verschrieben hatten. Aber man muss ja sagen: Jedes Medikament hat seine Nebenwirkungen. Ob sie bei einem auftreten ist immer die frage, es ist aber sehr selten und auf der Packungsbeilage stehen ja meistens auch die fälle, wie oft sie nun vorkommen.
ich weíss aber noch das ich eine reportage in der berufsschule gesehen habe(da ging es um den bereich pädiatrie), das propanolol bei kindern gut anschlägt. Ich denke, das ist eher geeignet für kinder. Sorgen solltest du dir also net machen^^

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Katja
Erwachsener
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 566
Anmeldedatum : 11.06.10
Ort : Dortmund

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 1:55 pm

@anni nicht müder als sonst... Smile

Ich muss die immer morgens beim frühstück nehmen
Nach oben Nach unten
Anni1983
Erwachsener
avatar

Alter : 34
Anzahl der Beiträge : 674
Anmeldedatum : 05.07.10
Ort : Löbau

BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   Mi Jul 21, 2010 1:51 pm

@ Jasmin:

Aha. muß man ja erstmal wissen. :-)
Herzkreislauf ist also dein spezialgebiet.vielleicht kannst du mir ja da weiter helfen. meine kleine nimmt seit 1.april den beta-blocker propanolol. ob sie davon mal spätfolgen trägt?

@ Katja:

Aha. also keine müdigkeit oder so?! mußt die immer phasenweise nehmen oder wie?
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Mama Krankheiten   

Nach oben Nach unten
 
Mama Krankheiten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Nach Mama Whitneys Beerdigung: Bobbi Kristina vermisst!
» Mama vs. Oma
» 14 mal Mama

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
MamiVZ :: Hauptforen :: Gesundheit-
Gehe zu: